*
slidertop2015
blockHeaderEditIcon
Nachlese Fahrzeugweihe
15.08.2017 11:31 (292 x gelesen)

Kleine Nachlese zum neuen Fahrzeug der Dechsendorfer Feuerwehr

Im Mai wurde das neue HLF 20 anlässlich des Florianstags 2017 offiziell in Dienst genommen.  Kommandant Thomas Schneider führte in seiner Rede aus, dass die Weihernähe und viele Einsätze auf der Autobahn spezifische Anforderungen mit sich bringen. Speziell für die Bedürfnisse der FF Dechsendorf wurde das Fahrzeug umgebaut. 

HLF20 der Feuerwehr Dechsendorf

Schlüsselübergabe an die Komandanten

Auf dem MAN Fahrgestell sitzt ein Aufbau der Firma Rosenbauer. Für den Brandeinsatz steht ein 2000 Ltr. Wassertank und 200 Ltr. Schaum zur Verfügung. Für den technischen Hilfeeinsatz sind unter anderem ein computergestützer Pumpenstand, vier Atemschutzgeräte, Hohlstrahlrohre, Spreitzer, Schere, Rettungszylinder und ein Notfall-Rucksack für die medizinische Erstversorgung an Bord. Für schnelle und helle Beleuchtung sorgt in der Dunkelheit die Rundumbeleuchtung um das Fahrzeug und der automatisch ausfahrbare Beleuchtungsmast auf dem Dach.

In der Zwischenzeit sind mit dem Fahrzeug über 20 Einsätze gefahren worden.

Beim Floriansabend der FF Dechsendorf gab es im Anschluss an einen Gottesdienst in der kath. Kirche und den Festlichkeiten zur Fahrzeugweihe als Dank für die Kameraden und deren Familien ein gemeinsames Essen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail