topbild_unterseiten
blockHeaderEditIcon
menue2019
blockHeaderEditIcon

Freiwillige Feuerwehr Erlangen-Dechsendorf

uebersichtrechts-2020
blockHeaderEditIcon
einsatz1-15_2020
blockHeaderEditIcon

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 23.03.2020

  Einsatz Nummer

  13_2020

  Einsatzort:

  Fahrzeugbrand auf A3

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  10 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  ERH FF Heßdorf
  ERH KBR Erlangen-Höchstadt 1 Rocca 1
  ERH FF Heßdorf 4
  ERH KBM Erlangen-Höchstadt 3/1 Oed Wilhelm

  Besonderheiten   HLF und MZF im Einsatz

Kleintransporter brennt aus ...

Gegen 10.45 Uhr gingen die Sirenen in Dechsendorf. Die FF Dechsendorf wurde zu einem Fahrzeugbrand auf die A3 Richtung Würzburg alarmiert. Auf dem Parkplatz Brandweiher stand ein Kleinbus im Vollbrand.


Unter Atemschutz löschte der Angriffstrupp mit dem Schnellangriff und mit Zumischung Schaum das brennende Fahrzeug. Die FF Heßdorf löschte ebenfalls mit einem unter Trupp unter Atemschutz. 

Die Gullydeckel wurden abgedeckt, sodaß wenig Löschwasser in die Kanalisation gelangen konnte. Dies wurde von der FF Heßdorf gemacht.

Mit unserer Wärmebildkamera wurde des öfteren das Fahrzeug auf weitere Brandnester untersucht. Im Fahrzeug befanden sich keine Personen. Es wurde auch keine Personen verletzt.

Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde die Einsatzstelle an die FF Heßdorf übergeben. Die FF Dechsendorf rückte wieder ein, säuberte anschließend noch das Einsatzfahrzeug und desinfizierte kontaminierte Gerätschaften.

Bilder: M. Busch FF Dechsendorf

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 19.03.2020

  Einsatz Nummer

  12_2020

  Einsatzort:

  Verkehrsunfall bei Hannberg

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  10 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  ERH FF Großenseebach 
  ERH KBM Erlangen-Höchstadt 3/1 Oed Wilhelm
  ERH FF Hesselberg
  ERH UG-FWEL DB 3/1 
  ERH KBR Erlangen-Höchstadt 1 Rocca 
  ERH FF Herzogenaurach 
  ERH KBI Erlangen-Höchstadt 3 Rauch Norbert 
  ERH FF Heßdorf

  Besonderheiten   

Verkehrsunfall bei Hannberg ...

Die FF Dechsendorf wurde zu einem VU auf die Staatsstraße zwischen Hannberg und Niederlindach alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort kam die Anweisung vom Einsatzleiter der Feuerwehr, daß keine weiteren Kräfte mehr benötigt werden.

Darauf hin rückte die FF Dechsendorf wieder ein.

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 27.02.2020

  Einsatz Nummer

  9 - 11_2020

  Einsatzort:

  Unwetterschäden in und um Dechsendorf

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  10 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  Polizei

  Besonderheiten   HLF und MZF im Einsatz
 

Wintersturm und Schnee sorgten für mehrere Nachteinsätze ...

Ab ca. 22 Uhr ging es los: Einsatz für die FF Dechsendorf in den Fichtenweg, der Verbindungsstraße Dechsendorf nach Kosbach. Beim Eintreffen der FF Dechsendorf hatte die FF Kosbach den umgefallenen Baum bereits entfernt.

Nachdem die Gefahrenlage, durch Bäume die drohten umzufallen, kritisch war, entschlossen sich der Einheitsführer aus Kosbach und der 1. Kommandant aus Dechsendorf, die Verbindungsstraße durch die Polizei zu sperren.

Die FF Kosbach sperrte mit Ihrem Fahrzeug auf der Kosbacher Seite, die FF Dechsendorf sperrte mit dem MZF am Dechsendorfer Ortsschild bis zum eintreffen der Polizei ab.

Das HLF der FF Dechsendorf wurde derweil in die Naturbadstraße beordert. Dort waren mehrere Äste auf einen PKW gefallen. Die Polizei wurde angefordert, damit diese den Schaden aufnehmen kann.

Nachdem dies geschah beseitigten wir die Äste und rückten wieder ein.

Kurz vor Mitternacht wurde die FF Dechsendorf dann von der ILS zum Kreisverkehr Richtung Röttenbach beordert.
Dort sollten die Kameraden der FF Heßdorf abgelöst werden, die dort die Straße sperrten da auf Grund des Schneebruch die Straße nach Röttenbach nicht befahrbar war.

Als die FF Dechsendorf eintraf, kam auch schon das Straßenverkehrsamt und übernahm die Sperrung.

Die FF Dechsendorf konnte wieder einrücken.
 

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 14.2. und 26.02.2020

  Einsatz Nummer

  7 und 8_2020

  Einsatzort:

  Sicherheitswachen im Markgrafentheater

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  3 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf

  Besonderheiten   

Sicherheitswachen im Markgrafentheater ...

Theaterwache gehört für die Feuerwehr ebenfalls dazu. Spannung vor dem Stück und ganz nah dran hier im Markgrafentheater.

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 10.02.2020

  Einsatz Nummer

  5 und 6_2020

  Einsatzort:

  Unwetterschaden in Dechsendorf

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  11 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  Polizei

  Besonderheiten   

Baum stürzte auf Hausdach ...

Das Sturmtief Sabine hatte eine Birke auf ein Haus in der Naturbadstraße gestürzt. Der Baum lag auf dem
mehrgeschossigen Dach und drohte größere Schäden am Dach bzw. an der Fassade zu verursachen.

Nach Rücksprache mit dem Einsatzführungsdienst sollten wir den Baum entfernen. Es wurde eine Drehleiter angefordert. Mit Hilfe dieser wurde der Baum entfernt, ohne weiteren Schaden anzurichten.

Die FF Dechsendorf konnte wieder einrücken.
 

Am selben Tag wurde die FF Dechsendorf auch zu einem Verkehrsunfall auf Grund des Orkans "Sabine" nach Heßdorf in die Hannberger Straße alarmiert. Dort wurde ein Fußgänger von einem, durch den Sturm umgewehten Anhänger verletzt.

Während der Anfahrt wurde von der Leitstelle der Einsatz abgebrochen. Wir rückten wieder ein.

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 08.02.2020

  Einsatz Nummer

  4_2020

  Einsatzort:

  Verkehrsunfall auf der A 3

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  6 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  ERH FF Heßdorf

  Besonderheiten   

Verkehrsunfall auf der A3 aber wo? ...

Die FF Dechsendorf wurde zu einem VU auf die A3 Richtung Würzburg geschickt. Da der Unfallort nicht klar war, wurde gleichzeitig auch in Richtung Passau alarmiert.

Bei der Anfahrt stellte sich heraus, daß der Unfall zwischen den Anschlußstellen Pommersfelden und Höchstadt OST in Richtung Passau ist. Die FFD fuhr bis Pommersfelden, wendete und anschließend wieder auf die A3 Richtung Passau, laut Anweisung vom Einsatzleiter der FF Höchstadt.

Kurz vor dem Eintreffen am Einsatzort konnte die Einsatzfahrt abgebrochen werden, da die FF Höchstadt die Lage unter Kontrolle hatte.

Bei der Rückfahrt, entfernten die Kameraden noch einen LKW Reifen von der Fahrbahn und kümmerten sich um einen PKW Fahrer, der mit seinem PKW über den Reifen fuhr und sich die Frontpartie seines PKW´s beschädigte.

Der Fahrer nicht verletzt. Nach Kontrolle ob Flüssigkeiten austraten, was nicht der Fall war rückte die FF Dechsendorf wieder ein.

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 01.02.2020

  Einsatz Nummer

  3_2020

  Einsatzort:

  Sicherheitswache im Markgrafentheater

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  3 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf

  Besonderheiten   

Sicherheitswachen im Markgrafentheater ...

Theaterwache gehört für die Feuerwehr ebenfalls dazu. Spannung vor dem Stück und ganz nah dran hier im Markgrafentheater.

zurück zur Übersicht


  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 26.01.2020

  Einsatz Nummer

  2_2020

  Einsatzort:

  THL Erkundung in Dechsendorf

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  2 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf
  ER FF Erlangen

  Besonderheiten   

Dechsendorfer Weiher Auslauf verunreinigt?

Am Auslauf vom Dechsendorfer Weiher, im Bereich der Straßen Naturbadstr. /Campingstraße, hatten Spaziergänger Verunreinigungen im Bachbett entdeckt.

Nach der gemeinsamen Erkundung mit dem zuständigen EFD der Wache Erlangen, und einem Schnelltest ob es sich evtl. Ölrückstände handeln könnte, dieser sich als negativ rausstellte, rückte die FF Dechsendorf wieder ein.

Vermutlich handelte es sich um Gerbsäure von den Blättern die im Bachbett verfaulen.

zurück zur Übersicht


 

  Jahr 2020

  Einsatz-Datum 08.01.2020

  Einsatz Nummer

  1_2020

  Einsatzort:

  Sicherheitswache im Markgrafentheater

  Einsatzkräfte  Dechsendorf

  3 Mann

  Einsatzkräfte

  FF Dechsendorf

  Besonderheiten   

Sicherheitswachen im Markgrafentheater ...

Theaterwache gehört für die Feuerwehr ebenfalls dazu. Spannung vor dem Stück und ganz nah dran hier im Markgrafentheater.

zurück zur Übersicht


footer_2019
blockHeaderEditIcon

Copyright: Feuerwehr Dechsendorf | Webdesign: Webdesign Stark Erlangen | Home | Impressum | Datenschutz | Log In

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*