topbild_unterseiten
blockHeaderEditIcon
news-headline
blockHeaderEditIcon


Aktuelles rund um die Feuerwehr Dechsendorf

08.12.2019 11:29 (306 x gelesen)

Aktionstag war wieder sehr gut besucht 


Volles Haus an der Teplitzer Straße: Interessierte Zuschauer und viele Kinder und Jugendliche waren da und verfolgten die Attraktionen der Freiwilligen Feuerwehr aus Dechsendorf.



Es gab ein vielfältiges Programm am Sonntag mit Vorführungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr, die Erwachsenen demonstrierten ihre Arbeit bei einem Brandeinsatz. 

Kommandant Thomas Schneider:  "Für uns ist dieser Tag wichtig, um der Bevölkerung zu zeigen, dass auch eine kleine Feuerwehr ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit der Bürger ist." Neben einem Wettkampf und den Vorführungen gab es natürlich viel zu schauen, viel zum Mitfahren und auch Hunger und Durst könnten bekämpft werden.


Schlag die Jugendfeuerwehr – Der Wettkampf

"Dieser Wettkampf war sicher ein Highlight!" Thomas Schneider hat die Hoffnung, dass der eine oder andere Jugendliche, der da war, Lust auf dieses Hobby bekommt. „Bei den monatlichen Übungen der Jugendfeuerwehr kommt auch Spaß nicht zu kurz".

Der Spaß kam auch bei diesem speziellen Wettkampf nicht zu kurz. Vier Mädchen und ein Bub traten gegen einen gestanden Feuerwehrmann an, um zu zeigen, was sie draufhaben. In mehreren Runden wurden die Punkte gesammelt und zum Schluss der Sieger gekürt. Es gewann ganz knapp die Jugend.

Es gab aber auch einen ernsteren Teil. Trotz kleiner Mannschaft demonstrieren die fünf zusammen mit jungen Kameraden aus Büchenbach und einem Vertreter aus Alterlangen, dass sie bereits wie die Großen in der Lage sind, Einsätze zu bewältigen. Löschen, retten und bergen - genau das präsentierten auch die Fünf Jugendfeuerwehrler aus Dechsendorf.

Vielen Dank an alle Beteiligten und an alle, die da waren und gezeigt haben, dass unser Engagement bei der Dechsendorfer Bevölkerung so gut ankommt.

Ihre Dechsendorfer Feuerwehr



27.11.2018 11:25 (803 x gelesen)

Nachwuchsarbeit wird in Dechsendorf groß geschrieben

Beim diesjährigen Aktionstag in Dechsendorf bekamen die Zuschauer auch einen Eindruck vermittelt, welch hohen Stellenwert die Kinder- und Jugendarbeit bei der FF Dechsendorf einnimmt.

Die Bilderfolge zeigt, neben dem immer wieder gezeigten Fettbrand, die Vorführungen der Kinderfeuerwehr zum Thema Erste Hilfe bei einem Unfall, Rettungsgasse bilden und Feuerwehr Grundübungen.

Zudem ist auch die Jugendfeuerwehr mit einer Brandeinsatzübung zu sehen.



27.10.2018 19:46 (886 x gelesen)

Ein Alter, ein Neuer und ein herzliches Dankeschön

Die aktive Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Dechsendorf wählte am Freitagabend die Kommandanten. Nach ein paar Grußworten und der Schilderung der aktuellen Situation der Feuerwehren in Erlangen durch den Stadtbrandrat und Amtsleiter Friedhelm Weidinger ging es unter dessen Führung und der Hilfe von Stephan Neubauer zu den Wahlen.
Ein weiteres Mal, damit zum dritten Mal, wurde Thomas Schneider von der Mannschaft als 1. Kommandant bestätigt. Ihm zur Seite steht Helge Peter. Der Wechsel des 2. Kommandanten stand an, da der bisherige Vertreter Schneiders, Bernd Nitsche, altersbedingt nicht mehr antrat.

Weidinger und Schneider würdigten diese 26 Jahre lange Arbeit an der Spitze der aktiven Mannschaft. Die Aktiven bedankten sich bei Bernd Nitsche mit langanhaltendem und stehendem Applaus sowie einem Geschenk.
 



27.10.2018 19:18 (703 x gelesen)

Tolle Resonanz beim Aktionstag …


Beim diesjährigen Aktionstag der FF Dechsendorf war richtig was los los mit grandiosen Besucherzahlen - Vielen Dank an alle, die da waren und gezeigt haben, dass unser Engagement bei der Dechsendorfer Bevölkerung so gut ankommt. 

Viele Interessierte kamen und sahen neben Vorführungen mit Feuerlöscher oder die Reaktion auf einen Fettbrand in der Küche auch einen Live-Einsatz bei einem Verkehrsunfall



Auch die Jugend zeigte ihr Können und sogar die neu gegründete Kinderfeuerwehr hatte schon aktiv mitgewirkt. 15 Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr Dechsendorf haben sich schon in den ersten Wochen mit viel Spaß auf den Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet und bei unserem Aktionstag gezeigt, was sie gelernt haben.
Bei einem Unfall mit dem Tretroller wurde Erste Hilfe geleistet, bei einer Löschübung Tennisbälle von Verkehrshütchen gespritzt und mit Bobby-Cars wurde gezeigt, wie man eine Rettungsgasse auf der Autobahn richtig bildet:



Unter den Gästen war Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik, der dem Nachwuchs bei seinem ersten öffentlichen Auftritt zuschaute und auch Stadtbrandrat Friedhelm Weidinger freute sich über die neue Kinderfeuerwehr.

Betreut und ausgebildet wird die erst neu gegründete Dechsendorfer Kinderfeuerwehr von Andrea Schmitt, Doris Stark, Michael Schmitt und Kommandant Thomas Schneider. Unterstützt werden alle durch Aktive des Vereins. 

Natürlich gab es auch wieder den Kindermalwettbewerb und die Tombola mit attraktiven Preisen. 

Wir bedanken uns bei allen, die aktiv mitgeholfen haben, dass der Aktionstag so erfolgreich wurde und vielen Dank an alle die uns besucht haben und den Tag so mit uns verbracht haben.

 

Ihre Dechsendorfer Feuerwehr



20.05.2018 21:22 (906 x gelesen)

Floriansabend 2018 mit Ehrungen
 

Bei herrlichem Wetter feierten die Kameraden der FF Dechsendorf ihren Floriansabend.

Auch in diesem Jahr ging es zuerst in die Kirche, wo unser Kamerad und Pfarrer Florian Stark den Gottesdienst hielt. Danach zogen die Gäste und unsere Patenfeuerwehren aus Alterlangen und Büchenbach zum Gerätehaus. 

Nachdem für das leibliche Wohl gesorgt war standen die Ehrungen zur aktiven Dienstzeit und zur Vereinsmitgliedschaft an. Dabei wurde Werner Heilmann für 40 Jahre geehrt. 

40 Jahre aktiv und immer noch mit Leib und Seele dabei: Werner Heilmann (Mitte) umrahmt von den Jubilaren Bernd Fritsche, Alexander Eck, Frank Pfeifer, Daniela Schneider, Thomas Schneider, Valentin Schneider (v.l.n.r)


Geehrt wurden für aktive Dienstzeit:

40 Jahre: Werner Heilmann
30 Jahre: Frank Pfeifer
25 Jahre: Bernd Fritsche
10 Jahre: Alexander Eck, Jonathan Schmitt

 

Geehrt wurden für Vereinszugehörigkeit:

30 Jahre: Frank Pfeifer, Konrad Schickert sen.
20 Jahre: Claus Franke, Jörg Friedrich, Valentin Schneider
10 Jahre: Alexander Eck, Lars Kittel, Bernd Noppenberger, Jonathan Schmitt


Wir bedanken uns bei allen, die das Fest unterstützt haben und bei unseren Mitgliedern und Gästen für das Kommen.
 



(1) 2 3 4 5 »
footer_2019
blockHeaderEditIcon

Copyright: Feuerwehr Dechsendorf | Webdesign: Webdesign Stark Erlangen | Home | Impressum | Datenschutz | Log In

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*