*
slidertop2015
blockHeaderEditIcon
Nachlese zum Ruhpoldingausflug 2015
01.09.2015 15:58 (1363 x gelesen)

Ruhpolding 2015 – auch bei Regen super Stimmung

Auch in diesem Jahr sind wir mit der Freiwilligen Feuerwehr Dechsendorf, diesmal mit Mitgliedern der Gruppen 3 und der neu gegründeten Gruppe3.1 (Junger Nachwuchs integriert), im Juni nach Ruhpolding gefahren.

Mit insgesamt 19 Teilnehmern war die Gruppe heuer mit Rekordbeteiligung dabei. Und wieder waren wir in „unserer Hütte“ vom letzten Jahr. Wir hatten viel vor – Baden im Freibad, Wanderung auf die Brander Alm, Wanderung auf Kneifelspitze, Salzburg, Wanderung zur Wimbach Klamm ins Schloss – aber der Wettergott machte uns einen Strich durch die Rechnung, denn es regnete fast durchgehend.

Schon am Freitag regnete es aus Eimern und so teilte sich die Mannschaft in zwei Gruppen: die eine entspannte sich im Wellnessbad und die andere passte ein kurzes Schönwetterloch für eine einstündige Wanderung. Am Abend war die Stimmung prächtig und bei Spielen und einer „Oldi-Nacht“ war die Stimmung bestens.

Am Samstag fuhren wir nach Salzburg und besuchten den berühmten HANGAR 7, wo der Formel 1 Bolide von Sebastian Vettel oder die Kapsel von Felix Baumgartner und andere sehenswerte Stücke von Red Bull ausgestellt waren. Dann gab es noch ein unerwartetes Highlight in Salzburg: eine Feuerwehrmesse auf dem Marktplatz mit tollen Fahrzeugen.

Am Sonntag gab es zum Abschluss den obligatorischen Einkehrschwung bei der Windbeutelgräfin. Danach ging es zurück nach Dechsendorf.

Mein Resümee: Egal, wie die Bedingungen für so einen Ausflug sind, mit unserer Truppe haben wir auch Spaß wenn’s Bindfäden regnet und jeder trägt seinen Teil dazu bei.

Autor: Rainer Stark
Bilder: Rainer Stark


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail